Vorsorge für Erwachsene

Auch unsere Augen benötigen regelmäßige augenfachärztliche Untersuchungen, um langfristig gut sehen zu können. Ein einfacher Sehtest, wie Sie ihn aus anderen Bereichen kennen, ist bei weitem nicht ausreichend für eine umfassende Aussage über Ihre Augen.

Nur durch die augenärztliche Vorsorge-Untersuchung können mögliche Erkrankungen frühzeitig festgestellt werden und eine rechtzeitige Therapie eingeleitet werden. 

Wir haben Ihnen detaillierte Informationen zu folgenden augenärztlichen Vorsorge-Untersuchungen zusammengestellt:

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)

Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) entsteht in der zentralen Netzhaut und kann das Lesen mindern. Es bestehen viele Möglichkeiten, dieser Erkrankung vorzubeugen.

Grüner Star (Glaukom)

Der Grüne Star (Glaukom) ist eine schleichende, meist unbemerkt verlaufende Erkrankung des Sehnervens, welche zu Einschränkungen des Gesichtsfeldes führen kann. Frühzeitig entdeckt bestehen gute Behandlungsmöglichkeiten.

Netzhaut-Untersuchung auf Nezthaut-Löcher und Netzhaut-Degeneration

Netzhaut-Löcher entstehen im äußeren Bereich der Netzhaut, sind in vielen Fällen ohne Beschwerden, können aber zu einer Netzhautablösung (Amotio) führen. Auch hier gilt: Frühzeitig erkannt bestehen meist einfache Behandlungsmöglichkeiten.

Augenarzt-Check "komplett" für Erwachsene

Diese umfassende augenärztliche Vorsorge beinhaltet alle obigen Vorsorgen in einem einzigen Termin und stellt somit eine komplette augenfachärztliche Untersuchung dar.

Ihr Nutzen

Sie bekommen durch die augenärztliche Vorsorge Gewissheit und Sicherheit, dass Ihre Augen gesund sind.