Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK

Untersuchuchungen in der Sehschule

Was wird im einzelnen in der Sehschule untersucht?

Wichtig ist uns, dass kindgerecht untersucht wird. Ein Schulkind kann z. B. einen Lesetest durchführen, während bei kleineren Kinder häufig spielerisch Ergebnisse ermittelt werden. Hierbei ist eine Unterstützung durch z. B. die Mutter sehr hilfreich.

Unter anderem führen wir folgende Untersuchung - je nach Indikation, Mitwirken und Alter Ihres Kindes - durch: 

  • Beweglichkeitsmuster der Augen
  • Pupillenreaktionen
  • Lidstellung
  • räumliches Sehen
  • Farbensehen
  • Brechkkraftbestimmung in getropfter Pupille
  • Aufsetzen einer Probierbrille
  • Bestimmung des Nahpunktes direkt vor der Nase
  • Ermittlung des Auflösungsvermögens in der Nähe
  • Vermessung der Augen mit Hilfe eines Präzionsinstrumentes - direkt auf dem Schoß der Mutter, Ihr Kind fühlt sich auch während der Untersuchung geborgen
  • Bestimmung der Sehschärfe - ein und beidäugig - mit altersgerechten Sehtests, es stehen Tests auch für die ganz Kleinen zur Verfügung
  • Untersuchung auf Schielen und Mikroschielen samt Bestimmung des Schielwinkels
  • Untersuchung von Hornhaut, Linse, Glaskörper samt Sehnerven und Sehzentrum

Gern stellen wir Ihnen sämtliche Untersuchungsergebnisse auch schriftlich zusammen.