Reeta Bedi-Schmidt, MSc

Orthoptistin der Sehschule

Master of Science MSc

langjährige Berufserfahrung

Aufgabengebiet

  • orthoptische Untersuchung und Behandlung von Kindern und Erwachsenen
  • Kinderfrüherkennungsuntersuchungen und Screening auf Sehschwäche/Schwachsichtigkeit
  • orthoptische Rehabilitation bei Patienten mit Sehstörungen nach Hirnschädigung
  • Diagnostik von unklaren Sehstörungen (z. B. bei Leserechtschreibschwäche, Doppelbildern, Verschwommensehen etc.)

Dozententätigkeiten

seit vielen Jahren freie Dozentin im Rahmen der Ergotherapeuten-Ausbildung und anderen Bereichen

Fort- und Weiterbildungen

  • Jahrestagung des Berufsverbandes der Orthoptistinnen Deutschlands e. V. (BOD) 2014, Magdeburg
  • Workshop Low-Vision, Hamburg 2014
  • Visuelle Rehabilitation bei erworbenen Hirnschädigungen, 2013
  • postgradualer Universitätslehrgang Neurorehabilitation, Donau-Universität Krems
  • regelmäßige Teilnahme an orthoptischen und weiteren fachbezogenen Fortbildungen

Mitgliedschaft

Berufsverband der Orthoptistinnen Deutschlands e.V.

Sprachen

  • Englisch